Kreditkartenschulden sind ein Albtraum von einem Problem und leider sind viele Menschen heute damit konfrontiert (und wenn andere nicht aufpassen, könnten sie auch in Kreditkartenschulden geraten). Kreditkarten-Schuldenkonsolidierung wird im Allgemeinen als der wichtigste Schritt bei der Reduzierung und Beseitigung von Kreditkartenschulden angesehen.

Also, was ist „Kreditkarten-Schuldenkonsolidierung“?

Schuldenkonsolidierung per Kreditkarte

Kreditkarten-Schuldenkonsolidierung ist der Prozess/die Strategie, Schulden von mehreren Kreditkarten auf eine geringere Anzahl von Kreditkarten (idealerweise eine oder zwei Kreditkarten) zu konsolidieren


Kreditkarten-Schuldenkonsolidierung ist der
Prozess/die Strategie, Schulden von mehreren Kreditkarten auf eine geringere Anzahl von Kreditkarten (idealerweise eine oder zwei Kreditkarten) zu konsolidieren. Kreditkarten-Schuldenkonsolidierung wird manchmal auch als Saldotransfer bezeichnet, bei dem Sie Ihr Guthaben von einer Kreditkarte auf eine andere Kreditkarte übertragen. Im Allgemeinen erfolgt die Saldoübertragung (oder Kreditkartenschuldenkonsolidierung) von Kreditkarten mit höherem effektivem Jahreszins auf Kreditkarten mit niedrigerem effektivem Jahreszins. Eine Kreditkarten-Schuldenkonsolidierung kann auch erreicht werden, indem man sich für einen Bankkredit (zu einem niedrigeren Zinssatz) entscheidet und diesen zur Begleichung der Schulden auf den Kreditkarten mit höherem Jahreszins verwendet. Dieses Darlehen wird dann in Form von monatlichen Raten an die Bank zurückgezahlt.

Wie Sie sicherlich bemerkt haben, bieten viele Kreditkartenanbieter und Banken immer wieder attraktive Angebote für Kreditkartenschuldenkonsolidierung (oder Saldentransfers) an. Es gibt keinen Mangel an 0 % effektivem Jahreszins Angebote für Kreditkarten-Schuldenkonsolidierung. Die Schuldenkonsolidierung per Kreditkarte ist jedoch eine ernsthafte Übung, und Sie müssen Vorsicht walten lassen, damit Sie nicht in größere Schwierigkeiten geraten. Wenn Sie sich für eine Kreditkarten-Schuldenkonsolidierung entscheiden, müssen Sie die Angebote verschiedener Banken und Kreditkartenanbieter genau analysieren. Überprüfen Sie den Zeitraum, für den 0 % effektiver Jahreszins angeboten wird, und auch den effektiven Jahreszins, der nach Ablauf dieses Zeitraums gelten würde. Im Allgemeinen gilt 0% effektiver Jahreszins nur für einen Zeitraum von 6-12 Monaten. Wenn Sie also zuversichtlich sind, in diesem Zeitraum eine beträchtliche Menge an Schulden zurückzuzahlen, wird diese Art der Schuldenkonsolidierung per Kreditkarte für Sie funktionieren, auch wenn der effektive Jahreszins (nach 0 %-Zeitraum) etwas höher ist. Wenn dies jedoch nicht der Fall ist, wird der langfristige effektive Jahreszins das Wichtigste für Sie sein. Wenn der langfristige effektive Jahreszins höher ist als der effektive Jahreszins für Ihre aktuelle Kreditkarte, ist diese Art der Kreditkarten-Schuldenkonsolidierung für Sie zwecklos. Überprüfen Sie auch die Bearbeitungsgebühren usw., bevor Sie sich tatsächlich für eine Saldoüberweisung oder eine Kreditkarten-Schuldenkonsolidierung bei einem anderen Anbieter / einer anderen Bank entscheiden. Eine weitere gute Idee ist, sich bei Ihrem derzeitigen Kreditkartenanbieter zu erkundigen und zu prüfen, ob er Ihnen einen niedrigeren effektiven Jahreszins anbieten kann, um Ihnen bei der Begleichung Ihrer Schulden zu helfen (Sie wären überrascht, dass er manchmal verpflichtet ist und daher die Notwendigkeit von Kreditkartenzahlungen überflüssig macht). Kreditkarten-Schuldenkonsolidierung).

Es ist wichtig, dass Sie bei der Schuldenkonsolidierung per Kreditkarte auch gute Ausgabengewohnheiten einprägen; andernfalls wäre Kreditkarte Schuldenkonsolidierung wirklich nutzlos für Sie


Es ist wichtig,
dass Sie bei der Schuldenkonsolidierung per Kreditkarte auch gute Ausgabengewohnheiten einprägen; andernfalls wäre Kreditkarte Schuldenkonsolidierung wirklich nutzlos für Sie.