In den Vereinigten Staaten gibt es Hunderte von Banken und Kreditkartenunternehmen, die nach Ihrem Unternehmen suchen. Heutzutage konkurrieren Banken und Kreditkartenunternehmen miteinander und versuchen alles, um Ihr Geschäft zu gewinnen. Um zu versuchen, Ihr Geschäft zu gewinnen, bieten sie verschiedene Kreditkarten mit verschiedenen Anreizen, Rabatten und anderen Vergünstigungen an.

Bevor Sie Ihre Entscheidung treffen und sich für eine Kreditkarte entscheiden, sollten Sie immer vergleichen, was die einzelnen Unternehmen oder Banken Ihnen anbieten. Wenn Sie per Post ein Angebot für eine Kreditkarte erhalten, sollten Sie ins Internet gehen und sich genauer damit befassen. Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie auch das Kleingedruckte lesen, um zu sehen, ob mit dieser Karte irgendwelche versteckten Gebühren oder andere Kosten verbunden sind. Oft versuchen Kreditkartenunternehmen oder Banken mit Angeboten in der Post, versteckte Gebühren und Kosten einzuschmuggeln.

Kreditkarten vergleichen

Wenn Sie beginnen, Angebote zu vergleichen, sollten Sie darauf achten, dass Sie sich den effektiven Jahreszins und die Gebühren ansehen


Wenn Sie beginnen,
Angebote zu vergleichen, sollten Sie darauf achten, dass Sie sich den effektiven Jahreszins und die Gebühren ansehen. Der effektive Jahreszins ist sehr wichtig, da er Ihnen Ihren Zinssatz mitteilt. Sie möchten mit Ihrer Kreditkarte den niedrigsten effektiven Jahreszins erzielen. Wenn Sie sich eine Kreditkarte ansehen, die einen ungewöhnlich hohen effektiven Jahreszins hat, sollten Sie dies sofort ausschließen. Kreditkarten mit hohen APR-Sätzen können Sie leicht auf eine Achterbahnfahrt in Richtung Kreditkartenschulden führen. Egal wie gut Ihre Kreditwürdigkeit auch sein mag, hohe effektive Jahreszinssätze können Sie mit Gebühren belasten, die wirklich schwer zu bezahlen sind.

Unter den vielen Optionen, die Ihnen zur Verfügung stehen, haben Sie drei primäre Auswahlmöglichkeiten für Ihre Kreditkarte – Visa, MasterCard und American Express. Diese drei Giganten sind führend bei Kreditkarten. Visa und MasterCard stellen die Karten nicht selbst aus, sie lassen Banken und andere Unternehmen in ihrem Namen ausstellen. American Express oder AMEX ist der einzige Anbieter, der alles selbst macht. AMEX gibt ihre Kreditkarten aus, unterhält ihre eigenen Netzwerke und verwendet keinerlei Drittanbieter.

Wenn Sie gerne reisen, werden Sie wahrscheinlich entweder Visa oder MasterCard wählen wollen, da diese auf der ganzen Welt akzeptiert werden


Wenn Sie gerne
reisen, werden Sie wahrscheinlich entweder Visa oder MasterCard wählen wollen, da diese auf der ganzen Welt akzeptiert werden. American Express wird von den dreien am wenigsten akzeptiert, obwohl das Unternehmen seine Netzwerke bei jeder sich bietenden Gelegenheit aufrüstet. Bald wird AMEX praktisch überall akzeptiert werden. Derzeit wird AMEX jedoch nicht in allen Regionen der Welt akzeptiert.

Discover ist eine andere Art von Kreditkarte, obwohl sie nicht annähernd so beliebt ist wie die drei oben genannten. Discover bietet Ihnen einige großartige Vorteile, obwohl es in anderen Teilen der Welt nicht akzeptiert wird. Die meisten Leute, die Discover-Kreditkarten haben, bleiben vor Ort und verwenden ihre Karte im Notfall. Wenn Sie keine Kreditkarte haben und darüber nachgedacht haben, sich eine Discover-Karte zuzulegen, sollten Sie sich diese Entscheidung gut überlegen und stattdessen entweder Visa oder MasterCard wählen.

Insgesamt gibt es viele Kreditkarten zur Auswahl


Insgesamt gibt es
viele Kreditkarten zur Auswahl. Diese endgültige Entscheidung liegt jedoch ganz bei Ihnen. Es gibt viele großartige Unternehmen und Banken da draußen, obwohl es an Ihnen liegt, die beste Kreditkarte für Ihre Bedürfnisse zu finden. Sie können sich für ein Unternehmen oder eine Bank in Ihrer Nähe entscheiden oder online gehen und nach Ihrer Kreditkarte suchen. Das Internet kann eine großartige Ressource für Kreditkarten sein, solange Sie wissen, was Sie wollen. Wenn Sie wissen, was Sie wollen, bevor Sie online gehen, sparen Sie viel Zeit und Geld.